Wichtige Dokumente für den Schnellzugriff 

 

Für die ordnungsgemäße Funktion der Formulare, empfehlen wir die Verwendung des Adobe Acrobat Readers. Diesen können sie hier kostenfrei herunterladen.

05. Juli 2017

Neues Waffengesetz tritt ab 06.07.2017 in Kraft

Liebe LV2-Schützen,

Heute wurde im Bundesgesetzblatt die Änderung des Waffengesetzes vom 18.05.2017 veröffentlicht. Die Änderung tritt damit ab dem 06.07.2017 ohne Übergangsfristen unverzüglich in Kraft.
Die wichtigste Änderung umfasst die Aufbewahrung von Schusswaffen:
Zukünftig muss jeder Waffenbesitzer Behältnisse min. der Stufe 0 Din/EN 1143-1 für die Aufbewahrung von Schusswaffen verwenden. Für bereits genutzte Behältnisse der Norm VDMA 24992 gibt es einen Bestandschutz, der aber Beschränkungen unterliegt.

Außerdem beginnt an dem Datum eine einjährige Frist zur straffreien Abgabe von unerlaubt besessenen Schusswaffen und Munition. Diese Amnestie umfasst auch das illegale Führen selbigen auf dem direkten Weg zur Polizeibehörde zwecks Abgabe und Vernichtung.

Infoblatt zur Waffenaufbewahrung im privaten Bereich

Bundesgesetzblatt vom 05.07.2017

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des "Forum Waffenrecht"

Termine: